Navigation
Malteser Demenzkompetenz - Leben mit Demenz

Ausbildung nach Silviahemmet

In Deutschland verantwortet die Malteser Fachstelle Demenz die Ausbildung nach Silviahemmet. Zu den Zielgruppen gehören sowohl haupt- und ehrenamtlich tätige Personen als auch Angehörige. Die Schulungen werden von Silviahemmet Trainern durchgeführt.

Zu einer Schulung nach Silviahemmet gehören im allgemeinen folgende Themen und Inhalte: Gesundes Altern, Typische Alterserkrankungen, Demenzielle Erkrankungen (inkl. Diagnostik und Medikation), Ernährung, Unterstützung der Familie, Teamwork, Kommunikation und Begegnung, Silviahemmet Touch, Technische Hilfsmittel (z.B. Mittel zur Unterstützung der Tagesstruktur, Akustische Signale bei Lauftendenzen), eine gute Umgebung (z.B. Anordnung des Mobiliars, Farbgebung zur besseren Orientierung), ethische Aspekte und existentielle Fragestellungen (Seelsorge).

Je nach Zielgruppe dauert die Ausbildung wenige Tage bis einige Monate. Ausgebildet werden u.a. Pflegeteams, FamilienhelferInnen, FamilienbildnerInnen, Pflegekräfte, AltenpflegerInnen, ÄrztInnen. Die Ausbildung erfolgt praxisnah.


Die Ziele der Ausbildung sind:

  • Den Erkrankten hinter der Diagnose sehen und erkennen können und sich von ihm durch die Krankheit führen lassen.
  • Den Erkrankten als eigenständiges Gegenüber wahrnehmen.
  • Sich in das Leben des Erkrankten einbeziehen lassen.
  • Die Angehörigen entlasten und unterstützen.

Zur Umsetzung von Silviahemmet in Deutschland haben die Malteser seit dem Jahr 2009 gut 70 Trainer als Multiplikatoren ausgebildet. Die Schulung erfolgt in vier Modulen - drei in Deutschland, das vierte mit Zertifizierung in Schweden. Der nächste Trainer-Lehrgang ist für das erste Quartal 2018 in Planung.

An Silviahemmet orientieren sich auch weitere Ausbildungen zu Demenz wie z.B. die einwöchige Basiskompetenz-Schulung, die auch 2017 wieder an verschiedenen Standorten und Terminen angeboten wird:

19.06.-23.06.2017 in Bottrop. Ansprechpartner: Mario Schneeberg

23.10.-27.10.2017 in Duderstadt. Ansprechpartner: Jaqueline Haase

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE10370601201201200012  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7