Navigation
Malteser Demenzkompetenz - Leben mit Demenz

Filme über die Arbeit der Malteser

2. Bundesweiter Malteser Demenzkongress 2016

Der 2. Bundesweite Malteser Demenzkongress steht unter dem Motto „Sehen, was ist. Machen, was geht“. 40 Fachleute aus Wissenschaft und Praxis informieren 250 Teilnehmer über neueste Erkenntnisse rund um die Krankheit und die Versorgung der Erkrankten.


Mit Demenz leben - "Gemeinsam unterwegs": Malteser Tagesstätte in München für Menschen in der Frühphase der Demenz

In der MalTa-Tageseinrichtung können demenziell erkrankte Menschen tagsüber wie in einer Familie zusammen leben, nach ihren persönlichen Fähigkeiten und Möglichkeiten den Alltag gemeinsam gestalten und abends wieder in die vertraute Umgebung zurückkehren. Anders als in herkömmlichen Tagespflege-Einrichtungen findet dort aber keine Pflege im herkömmlichen Sinn statt, denn die Gäste verfügen noch über viele Ressourcen, sind durch die beginnende Demenz aber eingeschränkt und erleben das Krankheitsgeschehen deutlich mit. Begleitet werden die Gäste von ausgebildeten ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern.


"Ich kümmere mich..." um Menschen mit Demenz

Helfen macht Spaß und das ist keine Frage des Alters wie man unschwer an Paulina erkennen kann, die ehrenamtlich einmal in der Woche in der Münchner Tagesstätte aktiv ist.


Malteser begrüßen Königin Silvia in München

Am Freitag, den 13. November 2015, hat Königin Silvia von Schweden die Malteser Tagesstätte für Menschen mit einer beginnenden Demenz in München, in Berg am Laim, besucht und anschließend an einem Symposium zum Thema Demenz teilgenommen, an dem u.a. auch die bayrische Staatsministerin Melanie Hummel teilgenommen hat.

Am Eingang der Tagesstätte wurde die Königin von einem der Tagesgäste begrüßt, der schon ganz aufgeregt auf sie mit einem Blumenstrauß gewartet hatte. Die Königin nahm sich viel Zeit für die Begegnung mit den ehren- und hauptamtlichen Helfern und den Tagesgästen.


Wenn ein nahestehender Mensch an Demenz erkrankt: Lassen Sie sich helfen!

Silvia Kuhn ist die Angehörige eines demenziell Erkrankten und hat ihn jahrelang bis zur Selbstaufgabe gepflegt. Sie spricht sehr offen über ihre Erfahrungen, weil sie möchte, dass andere sie teilen und daraus lernen. Das Interview mit ihr in voller Länge:


Malteser TV

Das Thema Demenz hat viele Facetten. Eine gute Übersicht gibt der aktuelle Bericht im Malteser TV.


Tagestreff Malta

Zu Gast im Tagestreff - eine gute Möglichkeit für Demenzkranke im Frühstadium, wenn der Alltag zuhause manchmal schwer wird ...


Wie Menschen mit Demenz das Krankenhaus erleben (können)

Der "Tagesbegleiter auf Station" - eine praktische Broschüre für die Arbeit im Krankenhausalltag - wird begleitet von kurzen Filmsequenzen, die den besseren Umgang mit Demenzkranken anschaulich und deutlich machen. Die erste Herausforderung ist oft schon die Aufnahme.


Fortsetzung folgt ...

Die neue Filmsequenz zeigt die übliche Krankenhauspraxis. Ein Patient wird ohne weitere Erklärung in der Röntgenabteilung "abgestellt", um zu warten - allein auf endlosen Krankenhausfluren, während um ihn herum geschäftige Hektik tobt. Wie das auf einen Menschen mit Demenz wirkt? Sehen Sie selbst.


Die Station Silvia im Malteser Krankenhaus St. Hildegardis in Köln

Ein Thema, das viele Betroffene bewegt, ist der Umgang mit Patienten mit der Diagnose Demenz im Akutkrankenhaus. Der folgende Film berichtet über einen innovativen Ansatz im Kölner Malteser Krankenhaus.

Eröffnung der Station Silvia 2009

Die schwedische Königin in Köln - feierliche Eröffnung der Modellstation Silvia am Malteser Krankenhaus St. Hildegardis.


Das MalTa - der Malteser Tagestreff in Bottrop

Für Menschen mit einer beginnenden Demenzerkrankung bietet der Tagestreff der Malteser in Bottrop ein Zuhause auf Zeit. Sie kommen gern hierher, denn sie verbringen den Tag im fröhlichen Miteinander und im Austausch untereinander. Der strukturierte Tagesablauf tut ihnen ebenso gut wie die Möglichkeit, nach ihren Fähigkeiten und Wünschen aktiv zu sein.


Start frei für den ersten Malteser Tagestreff

Im März 2013 wurde in Anwesenheit von Königin Silvia von Schweden der Tagestreff in Bottrop eröffnet - mit großem Presseaufgebot und unter lebhafter Anteilnahme der Bevölkerung. Einen Eindruck vom Eröffnungstag vermittelt der folgende Film.


Malteser Tagespflege nach Silviahemmet

2012 wurde in Duderstadt die erste Malteser Tagespflege eröffnet, die sich sowohl in ihrem Versorgungsangebot als auch in der Gestaltung des Milieus komplett an der Palliativen Philosophie nach Silviahemmet orientiert.


Sie lehren uns leben

Über die beiden Projektjahre, in der das Silviahemmet Konzept in verschiedenen Malteser-Bereichen erporbt worden ist, gibt es eine filmische Dokumentation.

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE10370601201201200012  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7