Navigation
Malteser Demenzkompetenz - Leben mit Demenz

Malteser Demenzkongress 2019

Referenten, Foren & Vorträge

Der 3. Bundesdeutsche Versorgungskongress Demenz der Malteser am 13. und 14. September 2019 im Linder Congress Hotel in Düsseldorf war geprägt von einer Bandbreite von Vorträgen (inter-)nationaler Experten am ersten Tag und der vertieften Arbeit an Schwerpunktthemen in Foren am zweiten Tag. Das ausführliche Kongressprogramm gibt es hier zum Herunterladen.

Einen Einblick in die Inhalte des Kongresses zum Neu- oder Nachlesen finden Sie auf dieser Seite.

Grußwort Königin Silvia

 

Der diesjährige Demenzkongress stand unter der Schirmherrschaft Ihrer Majestät, Königin Silvia von Schweden. Das von ihr übermittelte Grußwort wurde zum Auftakt verlesen von Petra Tegman, der stellvertretenden Geschäftsführerin der Stiftung Silviahemmet, die auch den Mit-Vorsitz des ersten Kongresstages innehatte.


Einleitende philosophische Betrachtung
"Eine an Demenz erkrankte Person ist eine PERSON mit Demenz, nicht eine Person mit DEMENZ." (Tom Kitwood)
Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl, Dt. Ethikrat, KHSB, Berlin
Zum Vortrag

Neue Erkenntnisse aus der Neurophysiologie/Neurobiologie
Prof. Dr. Stefan Remy, DZNE, Bonn
Zum Vortrag

Der globale Aktionsplan Demenz: Warum wir alle noch mehr tun müssen
The Global Dementia Action Plan: why we all need to do more
Paola Barbarino, Alzheimer's Disease International, London/Großbritannien
Zum Vortrag auf Englisch

Der Blick über den Tellerrand - Antworten in Europa
Look outside the box - solutions from Europe
Dr. Frans Hoogeveen, Den Haag, Niederlande
Zum Vortrag auf Englisch

Black Box - Leben in der eigenen Häuslichkeit
Prof. Dr. Hans Georg Nehen, Essen
Zum Vortrag

Paarkonflikte bei Demenz
Prof. Dr. Florian Bödecker, Fachhochschule Kiel
Zum Vortrag

 

Lebenswert wohnen - Wohnkonzepte und Design - Quo vadis?
Nina Lauterbach-Dannenberg, KDA Berlin
Zum Vortrag

Sozial ungleiche Biografien in der Pflege - Herausforderung oder Chance?
Prof. Dr. Christiane Dörge, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, Saarbrücken
Zum Vortrag

Alter, Demenz und Technik: Roboter und Co - digital oder "analog"?
Prof. Dr. Oliver Peters, Charité & DZNE Berlin
Zum Vortrag

 

 

 

 

In der Zwickmühle: Freiheitsentzug versus Sicherheit
Dr. Bernd Meißnest, LWL Klinikum Gütersloh
Zum Vortrag

Multimorbidität & Multimedikation: Worauf kommt es bei Demenzpatienten an?
Prof. Dr. Karl-Günter Gaßmann, Institut für Biomedizin des Alterns, Erlangen
Zum Vortrag

Aus den Foren

Forum 1

Kognitiv eingeschränkt und multimorbid - Stolpersteine in der Praxis - Herausforderung erfolgreiche intersektorale Versorgung

Gestaltet von:
PD Dr. Albert Lukas, Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn
Claudia Beckmann, RubiN Netzwerk, Preußisch-Oldendorf (zum Vortrag)
Dr. Axel Herzog, ÄKNo, Düsseldorf
Dr. Andre Schumacher, Düsseldorf

Forum 2

Die Kraft der Hoffnung: Auch die Seele braucht Begleitung - Spiritual Care & Selbstsorge

Gestaltet von:
Dr. Ursula Sottong, Malteser Fachstelle Demenz, Köln
Heinrich Grebe, Institut für Sozialanthropologie & Empirische Kulturwissenschaft, Zürich, Schweiz
Peter Muijres, Theologische Fakultät der UZH, Zürich
Elmar Trapp, Erzbischöfliches Generalvikariat, Köln (Artikel zum Thema)
Dr. Verena Wetzstein, Katholische Akademie, Freiburg (zum Vortrag)

Forum 3

Mit allen Sinnen teilhaben - Aktivierung & Teilhabe

Gestaltet von:
Erpho Bell, Theatermacher & Autor, Havixbeck
Corinna Cieslik-Bischof, Gartentherapeutin, Wedemark - Link zur Homepage
Michael Ganß, Kunsttherapeut, Duisburg
Sibylle Kastner, Kunstvermittlerin, Duisburg - Link zum Projekt

Zum Download:
Tipps für Theater mit Menschen mit Demenz
Kunst für und mit Menschen mit Demenz

Forum 4

Herausforderndes Verhalten - Eskalationen vermeiden - Praktische Fragen im Alltag

Gestaltet von:
Katharina von Croy, Malteser Fachstelle Demenz, Köln
Susanne Johannes, Alfried-Krupp-Krankenhaus, Essen (zum Vortrag)
Dr. Klaus Weil, Zentrum für Altersmedizin, Flensburg (zum Vortrag)

Forum 5

Guten Appetit - Ernährung bei Demenz

Gestaltet von:
Isabel Wotschke, Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard, Bonn
Dr. Erling Burk, ZAeK Nordrhein, Wesel (zum Vortrag)
Prof. Dr. Daniela Holle, Hochschule für Gesundheit, Bochum & Ricarda Holtorf, Deutsche Gesellschaft für Ernährung, Bonn (zum Vortrag)

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE10370601201201200012  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7