Navigation

Demenzkongress 2019

Am 13. und 14. September 2019 findet in Düsseldorf der 3. Internationale Demenzkongress unter der Schirmherrschaft von I.M. Königin Silvia von Schweden statt. Expertenvorträge zu aktuellen Themen und Foren, die sich mit konkreten Alltagsfragen auseinandersetzen, bilden das Kongressprogramm.
Der Kongress richtet sich an alle am Thema Interessierte, sowohl Fachkräfte, also Ärzte, Apotheker, Therapeuten, Pflegekräfte, MTAs, PTAs, etc. wie auch an Wissenschaftler, Journalisten, Politiker, Angehörige und die allgemeine Öffentlichkeit. Die Teilnahme steht jedermann und jeder Frau offen.

Das Programm finden Sie hier, ebenso die Anmeldung und die Datenschutzerklärung. Die Kongresssprache ist Deutsch, mit Simultanübersetzung Englisch. Für Rückfragen steht die Fachstelle Demenz gerne zur Verfügung: fsd(at)malteser(dot)org

The congress language is German with simultaneous translation from and to the English language. Please find the English version of the programm here as well as the inscription form. For queries please contact Fachstelle Demenz: fsd(at)malteser(dot)org

Vermisst - wenn Menschen mit Demenz verloren gehen

Es kommt immer wieder vor, dass ein Mensch mit Demenz das Haus verlässt und "verloren geht". Wenn das Verschwinden bemerkt wird, muss es meistens schnell gehen. Deshalb sollte man vorbereitet sein: mit Angaben zur Person, einem aktuellen Foto und weiteren Hinweisen, die der Polizei bei der Suche helfen.
Der Malteser Flyer  bietet nützliche Tipps und ein Dokument für den Notfall, das ausgefüllt und -  ob neben dem Telefon oder an der Pinwand - griffbereit sein sollte: der Personenbogen.

Mehr Informationen zum Thema "Vermisst" finden Sie in einer ausführlichen Broschüre, die bei der Fachstelle Demenz angefordert werden kann, und in einem anschaulichen Kurzfilm.

Festakt im Royal Palace Stockholm

Foto: Yanan Li

Mit einem Festakt im Stadtschloss in Stockholm feierten die Malteser und die Stiftung Silviahemmet mit ihrer Vorsitzenden I.M. Königin Silvia von Schweden im April 2019 ihre erfolgreiche zehnjährige Kooperation.
Aus dem gesamten Bundesgebiet waren Silviahemmet Trainerinnen und Trainer angereist. Unter ihnen Ärzte, Therpapeuten, Pflegekräfte, Linguistikerinnen, Sozialarbeiterinnen und ehrenamtliche Koordinatorinnen, die in sowohl in den stationären Einrichtungen als auch in der ambulanten Versorgung der Malteser unterwegs sind.

Jubiläumskalender jetzt online

Die 10jährige Zusammenarbeit mit der schwedischen Stiftung Silviahemmet ist nicht nur ein Grund zum Feiern, sondern sie findet ihren Niederschlag auch in vielen Projekten, Schulungen und Aktivitäten für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Malteser Einrichtungen wie Café Malta, Tagestreff und Tagespflege, aber auch die Malteser Krankenhäuser orientieren sich inzwischen selbstverständlich an der Palliativen Philosophie.

Unser Jubiläums-Demenzkalender informiert ab sofort und laufend aktualisiert über das, was in diesem Jahr geplant ist - klicken Sie einfach hinein.

Wenn sie mehr über Demenz wissen wollen ...

... geht es hier zum Malteser E-Learning Demenz. Nach einer unkomplizierten Registrierung und dem Einloggen mithilfe des automatisch generierten Passworts lernen Sie die Grundlagen des Krankheitsbilds Demenz und die wichtigsten Demenzsymptome kennen. Sie bekommen praktische Tipps und Sie erfahren, wie Sie mit Menschen mit Demenz in Kontakt kommen und bleiben können. Ihre ganz persönliche "Basiskompetenz" Demenz können Sie sich am Ende in einem kleinen Abschlussquiz beweisen.

Queen Silvia Nursing Award (QSNA) 2018

Ausgezeichnete Zukunftsidee für die Pflege:
Gewinnerin des Queen Silvia Nursing Award (QSNA) Deutschland 2018
220 Ideen für die praktische Pflege kranker Menschen in stationären Einrichtungen haben angehende Pflegekräfte im Rahmen des QSNA entwickelt. And the winner is: Pflegeschülerin Annette Löser (38) aus dem sächsischen Olbernhau. Beim Finale im Dezember 2018 in Berlin setzte sie sich mit ihrer Idee eines unter dem Bett ausziehbaren Abwurfbehälters für gebrauchte Hygienetücher und Bettlaken durch. Für Jurorin Dr. Ursula Sottong von den Maltesern ein großartiger Fortschritt.

Am 2. April 2019 fand im Stockholmer Schloss die internationale Preisverleihung des Queen Silvia Nursing Award statt, am 3. April für die deutsche Siegerin in Kroge. Hier erfahren Sie mehr zum Award.

Das Buch zur Demenz

Das Buch!

Malteser (Hrsg.): "Mit Demenz leben - Den Alltag gestalten"

Das Leben mit einer Demenzerkrankung ist täglich eine neue Herausforderung. Trotzdem gibt es mehr gute als schwierige Momente - wenn man weiß, worauf es ankommt.

Die Malteser sind schon lange im Bereich der Demenzarbeit unterwegs und haben sich von Silviahemmet inspirieren lassen. Jetzt haben sie ihre Erfahrungen in einem Buch zusammengefasst. Das Buch gibt Erkrankten und allen, die sie begleiten, die Möglichkeit, sich ausführlich über das Krankheitsbild inkl. Diagnostik und Therapieangebote zu informieren.

Hier gibt es einen Einblick ins Buch, das im Buchhandel erhältlich ist. Bestellungen sind allerdings auch beim Verlag  möglich.

Publikationen/Filme

Vorträge zur Arbeit der Malteser, Filme und Materialien finden sich hier im Download-Bereich.

Malteser Demenz-Blog

Demenz vorbeugen – am besten mit Sport und Bewegung

Text: Larsen Lechler „Regelmäßige körperliche Aktivität ist nach derzeitigem Wissen vermutlich die beste Alzheimerprävention – besser als...

[mehr]

Kein Recht auf Reha mit Demenz? So einfach geht es nicht!

Auch Menschen mit Demenz können sich den Oberschenkelhals brechen und auch sie bedürfen nach der Operation einer stationären...

[mehr]

Gesundheitsminister Spahn will Demenz besiegen. Und in der Zwischenzeit?

„Demenz ist so gut wie nicht behandelbar“. Das sagt jemand, der von Berufs wegen etwas davon verstehen muss: Gesundheitsminister Jens......

[mehr]

Eine Mut machende Geschichte vom Umgang mit Demenz

Arbeiten mit Alzheimer – ein britischer Supermarkt macht’s möglich Es ist eine unglaubliche und unglaublich viel Mut machende Geschichte,...

[mehr]

Weitere Informationen

Kontakt

Dr. Ursula Sottong
Fachstelle Demenz
Tel. (0221) 9822-4928
E-Mail senden
Katharina von Croy
Fachstelle Demenz
Tel. (0221) 98 22 4928
E-Mail senden

Silviahemmet

Seit 2009 kooperieren die Malteser mit der schwedischen Stiftung Silviahemmet. In den vergangenen zehn Jahren sind rund 100 Silviahemmet Trainerinnen und Trainer ausgebildet worden, und viele Malteser Einrichtungen für Menschen mit Demenz orientieren sich an der Palliativen Philosophie. Wie sie wirkt und was sie für die konkrete Arbeit bedeutet, zeigt der Jubiläumsfilm mit vielen Interviewpartnern aus den Reihen der Malteser, aber auch mit Angehörigen.

St. Anna Stift


Weiterer Kooperationspartner der Fachstelle Demenz ist die St. Anna Stift Kroge GmbH, die über SCI mit der Silviahemmet Stiftung verbunden ist.

Demenz in der Malteser-Strategie

Die Malteser haben das Thema Demenz im Fokus. An erster Stelle stehen Schulung und Ausbildung der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter. Die Gesamt-Strategie finden Sie als PDF hier.

For all those who are interested in learning about the Malteser Dementia strategy please open the document in English here.

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE10370601201201200012  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7